231/365: Büro, Büro

August 19th, 2014 § 0 comments § permalink

Am Hof

Und während alle die andere Seite fotografieren, fotografiere ich einfach mal die andere Seite. Das dritte von oben und dann das zweite von links ist es.

230/365: Schreiben

August 18th, 2014 § 0 comments § permalink

kaffee

Es wird, es wird, es wird. Aktueller Arbeitstitel: “Kleinstadtleben”. Kann sich aber auch noch ändern.

229/365: Apfelkuchen

August 17th, 2014 § 0 comments § permalink

apfelkuchen

Der Sommer ist wohl vorbei. Die Nachbarn sind nach drei Wochen Urlaub zurück gekommen, in den hohen Bäumen im Garten sieht man erste gelbe Blätter und ich habe den ersten Apfelkuchen in diesem Jahr gebacken, viel zu groß für uns, die Hälfte nehme ich mit ins Büro oder am Dienstag zum Stricken. Assante ist fertig geworden, ellenlang, superflauschig, wunderschön und perfekt, um sich an kühlen Tagen am Schreibtisch darin einzuwickeln. Lange Abende außerdem, S. kommt zwei Wochen lang fast durchgehend immer erst gegen eins nach Hause, entsprechend gehen wir sehr spät schlafen und stehen morgens spät wieder auf, ein komischer Rhythmus, aber so ist es eben, wenn man Fernsehen macht. Leichte Verbesserung in Sachen Katerbefinden, er ist zwar nach wie vor sehr mäkelig beim Fressen, frisst aber insgesamt wieder ein klein bisschen mehr.