5 Comments

  1. Gnihihi! Da stand aber jemand laaaaange auf dem Schlauch! ;-)
    Aber mal was anderes – keine WÄsch auf dem Balkon aufhängen? Also, in der Wohnung … das Verbot leuchtet mir ja ein, von wegen Schimmelgefahr und so, aber draußen? An der frischen Luft? Und alle, die es sehen könnten sind Schrebergärtner und vorüberfahrende Eisenbahnreisende?

  2. Also da in den Häusern war das erlaubt. Aber als Kind habe ich mal in einer Wohnung gewohnt, wo das verboten war – fürs schönere Straßenbild. Ob das zulässig ist, weiß ich nicht.

  3. Das Bild mit den drei Katzen ist klasse. Dass du diesen Moment einfangen konntest, ist toll!

    Und @all: Ich habe in jener Stadt auch schon in einem Viertel gewohnt, in dem das Wäscheaufhängen auf dem Balkon verboten war. Ich sag nur „Musikerviertel“, gell Frau Elise?

    Nun weiss ich auch ganz genau, wo du gewohnt hast :)

    Lieben Gruss, Christine

  4. Ohja, das Musikerviertel…. aber bei uns war es das „rote Hochhaus“ im „Unighetto“, das hatte damals aber noch seine besseren Zeiten… hihi :-)

Kommentar verfassen