256/365: Camp

September 13th, 2014 § 0 comments § permalink

camp

Einen richtig schönen Tag auf dem Yarncamp verbrach und viele gute und ein besonderes Gespräch geführt. Weniger toll: Alle Fotos mit der neuen App vermassselt. Und die Jacke habe ich daheim gelassen und morgens prompt bitterlich gefroren.

255/365: Herbstblumen

September 12th, 2014 § Kommentare deaktiviert § permalink

herbstblumen

Der Herbst ist da, daran gibt es keinen Zweifel. Und trotzdem, ich kann mich nicht daran gewöhnen, morgens eine Jacke mitzunehmen. Morgen aber vielleicht. Mal sehen.

254/365: Benni und Theo

September 11th, 2014 § Kommentare deaktiviert § permalink

garten

Theo bekommt ja jetzt ab und an Besuch vom jungen Nachbarkater. Meisten liegt er dann ganz ruhig vor Susis Grab, um den schüchternen Kerl nicht zu verscheuchen. Dieses Mal wurde sogar ganz kurz geschnäuzelt.

Und Susi? Mittlerweile ist die Normalität wieder eingekehrt und das ist irgendwie gut, aber irgendwie auch schrecklich, weil ich mir dabei so illoyal vorkomme. Um dabei nicht verrückt zu werden, stelle ich mir vor, dass sie eigentlich nur draußen im Garten unterwegs ist und gleich nach Hause kommt.  Was heißt vorstellen, eigentlich fühlt es sich von alleine sowieso so an. Als ob sie gar nicht wirklich weg wäre. Und genau genommen ist sie das ja auch nicht. Und trotzdem, was würde ich dafür geben, sie hochzuheben und an ihrem Fell schnuffeln zu können, während sie mir in die Halskuhle schnurrt.

Außerdem: 5jähriges Jubiläum!