Alle Artikel mit dem Schlagwort: Bodensee

Konstanz halt

  Und dann ist es Freitag und ich fahre nach Konstanz, zum dritten Mal in diesem Jahr. Erstaunlicherweise geht bei der Bahnfahrt alles gut. Die Bahn fährt nach Fahrplan los, die Lok geht nicht kaputt, niemand hat Bomben neben die Bahngleise gelegt, keiner wirft sich vor den Zug, die Oberleitungen wurden nicht geklaut, Klimaanlagen und […]

Auf der Insel Reichenau

Aber auch das ist Konstanz: Auf die Reichenau radeln, trotz unsäglicher Temperaturen, um neben der Burgruine Schopflen alle drei Kirchen zu besichtigen – die Georgskirche in Oberzell, das Münster St. Maria und Markus in Mittelzell und schließlich noch St. Peter und Paul in Niederzell. Was diese Kirchen so besonders macht, mag jeder selber im Internet […]

Im provinziellen Schönheitsschlaf

Und dann ist da noch Jonas, der vor ungefähr 12 16 Jahren in die Konstanzer WG meines damaligen Freundes eingezogen war und als ich gestern bei Facebook etwas zu Konstanz schrieb, kommentierte er mit diesen Zeilen, die diese Stadt so genau beschreiben: “Heute schläft eine kleine Stadt weiter ihren provinziellen Schönheitsschlaf, sie murmelt dabei irgendetwas […]

Filterkaffee

Und dann gibt es Filterkaffee, geschmolzene Kägi Fretli, einen leichten Kater und den Konstanzer Anzeiger zum Frühstück.  In Konstanz, denn da sind wir für ein paar Tage hingefahren. Freunde treffen und ein wenig den See genießen. Und so wie es aussieht, scheinen wir mit dem Wetter Glück zu haben, auch heute hat es hier strahlend […]

Tatort Bodensee

Sonntagabend dann Tatort Bodensee. Es ist einer der schlechtesten, den ich ich seit langem gesehen habe, wir schauen ihn auch nur, weil er in Konstanz spielt und da komme ich her. Das Polizeipräsidium ist 50m Luftlinie von meiner alten Wohnung entfernt, alle 10 Minuten sieht man den stets blauen See, an dem merkwürdig oft in […]